Velodiebstahl

Velodiebstahl – ein Ärgernis!

Einen 100% garantierten Schutz vor Fahrrad-Diebstahl gibt es nicht, dennoch können Sie einige Vorkehrungen treffenum Ihr Velo zu schützen.

  • Stellen sie Fahrräder, wenn immer möglich, in einem abschliessbaren oder überwachten Raum ein.
  • Velos nicht nur abschliessen, sondern auch anschliessen.
  • Benutze Sie Schlösser mit hoher Sicherheitsstufe. Bei namhaften Herstellern wie Abus, kann man diesen eigenen Sicherheitsstufen vertrauen. Bei einem Billigschloss aus demDiscounter oder Baumarkt sollte man vorsichtig sein.
  • Abnehmbare Teile, wie Displays, Sattel, Gepäcktaschen etc. sollten nach Möglichkeit fest am Rad fixiert werden oder mit einem kleinen Zusatzschloss gesichert werden.
  • Notieren Sie direkt nach dem Kauf die Rahmennummer, Marke, Farbe und wichtigen Merkmale ihres Velos.
  • Prüfen Sie, dass Ihr Velorichtig versichert ist. Fahrräder sind üblicherweise in derHausratversicherung versichert. Die Versicherungsgesellschaft kann jedoch unter Umständen Fahrraddiebstahl aus der Deckung streichen. Vorsicht bei (schnellen)E-Bikes: Diese fallen möglicherweise aus der Deckung, weil sie als Motorfahrzeuge eingestuft werden. Prüfen Sie in der Versicherungspolice das Kleingedruckte und dass Ihr Velo zum Neuwert versichert ist.

Unsere Empfehlung: Die Veloversicherung vom TCS ab 57.-/Jahr